Vergangene Veranstaltungen

10. November

Zum 160. Todestag von Gottlob Moritz Schreber fand ein kritischer Vortrag zu seiner Person und zu…

05. November

Mit unserem Kürbis-Dank Fest schlossen wir feierlich das erstes Gartenjahr im DILL ab. Nun pausieren die…

18. September

Die 16. Wanderung durch  Leipziger Kleingarten-Anlagen führte dieses Jahr auch am DILL vorbei…

17. September

Wir waren zum ersten Mal beim Park(ing) Day mit dabei und haben auf die angespannte Verkehrssituation in Leipzig…

26.-29. August

Wir haben das Kunst- und Kulturfestival CO-UP in’s Leben gerufen! Gemeinsam mit dem Berliner Kulturschafft e.V. …

1. August-Woche

Wir waren wieder bei der jährlichen Ferienaktion Stadt in der Stadt dabei – dieses Mal im Robert-Koch-Park! Dort gab es…

27. Juli

Pflanzenarben-Workshop im DILL: Zu Beginn der Sommerferien haben wir im Gemeinschaftsgarten DILL…

02. Juli

Auch in Leipzig gab es zahlreiche weibliche Persönlichkeiten, die durch ihre Lebensleistungen und…

11. Juni

Am Freitag fand eine Diskussionsrunde zum Thema „Arbeit“ statt. Es wurde sich darüber ausgetauscht, was…

28. Mai

Am 28. Mai war „Tag der Nachbarn“. Zu diesem Anlass veranstalteten wir eine kleine Kräuterwanderung im DILL…




24. April - 09. Mai

Gemeinsam mit dem Leipziger Netzwerk „behindern verhindern“ haben wir im Rahmen der Europäischen Protesttage zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein vielfältiges…

30. März - 01. April

Osterferien im Gemeinschaftsgarten! Es gab ein spannendes Programm mit Fotosafari durch den Auwald und Hochbeete-Bau…



2020

25. September

Die Vernissage zur Gemeinschaftsausstellung von Menschen mit und ohne Behinderungserfahrung fand in Riesa statt. Unser langjähriger Partner Senioren Selbsthilfe e.V. eröffnet…

12. September

Im Rahmen des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung fanden Aktions-Wochen unter dem Motto „Inklusion von Anfang an. Los geht’s. Mit Dir!“ statt…

20.-24. Juli

Auch dieses Jahr waren wir wieder bei „Stadt in der Stadt“ dabei. Denkmalsozial war mit einer Farbenwerkstatt vor Ort, bei der aus Pflanzen Farbe angefertigt…

08. Mai

Wir veranstalteten eine Kräuter-Wanderung. Los ging’s in der inklusiven Wohngemeinschaft in Connewitz…

2019

14. Dezember

Auf unserem gemeinsamen Hof feierten die WG Connewitz und DENKMALSOZIAL mit Anwohnern eine kleine kleine Weihnachtsfeier

16. November

Das DENKMALSOZIAL-Team war mit einem Stadt auf der 1. Engangementmesse in Leipzig vertreten. Im Neuen Rathaus sprachen wir mit vielen interessierten…

12. November

Am Dienstag fand die öffentliche Übergabe und Einweihung zweier inklusiver Sitzgelegenheiten bei der Diakonie am Thonberg statt. Hier konnten wir…

31. August

Gemeinsam mit dem Wohngemeinschaft Connewitz e.V. veranstalteten wir ein Sommerfest auf dem Hof des inklusiven Wohnprojekts…

19. August

Jedes Jahr schließen sich zahlreiche soziokulturelle Initiativen aus Leipzig zusammen und organisieren „Stadt in der Stadt“. Das außergewöhnliche…

29. Juni

Der Hildegarten veranstaltete wie jedes Jahr das Sommerfest „Hilde feiert“. Sowohl Gemeinschaftsgärtner als auch interessierte Anwohner..

22. Juni

Die Vernissage zur Gemeinschaftsausstellung von Künstern mit und ohne Behinderungserfahrung fand in unserem inklusiven Wohnprojekt in Connewitz…

22. Juni

Das „Team offene Nachbarschaften“ organisierte den 2. Leipziger Stadtgang durch die Viertel Lindenau und Plagwitz. Gemeinsam mit vielen…

24. Mai

Zum Tag der Nachbarn feierten wir das Erwach(s)en einer solidarischen Gemeinschaft. Gemeinsam haben wir die Nachbarschaft „zusammengetrommelt“,…

Am 5. Mai 2019 war Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Behinderten.  Zu diesem Anlass feierte die DENKMALSOZIAL gGmbH gemeinsam mit der inklusiven Wohngemeinschaft Connewitz, vielen Nachbarn, Freunden und Interessierten ein buntes, inklusives Fest. Gleichstellung und Barrierefreiheit standen an diesem Tag im Mittelpunkt. Der Erfinder der inklusiven Sitzgelegenheit „omsed“, Christian Müller, stellte den Prototypen der rollstuhlgerechten Sitzgelegenheit vor, welcher auf unserem Gelände erstmalig zum Einsatz kommt. In entspannter und solidarischer Atmosphäre genossen die Gäste spannende Gespräche und Informationen. Während das Team von Zirkomania den Kindern bühnenreife Akrobatik vermittelte, wurde ausgiebig geschlemmt und das Bühnenprogramm genossen. Höhepunkte waren der Senioren-Chor der AWO und der Auftritt von Lucia Aurich. Spontane musikalische Begleitung erhielten sie von Henry. Die Veranstaltung wurde von der Aktion Mensch unter dem Motto „MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit dir!“ gefördert. Wir denken, mit diesem ersten Hoffest tatsächlich einen kleinen, aber zielführenden Schritt in eine Zukunft geschafft zu haben, in der Gemeinschaftssinn, Barrierefreiheit und Gleichberechtigung immer selbstverständlicher werden. Wir bleiben am Ball…

Ohne unsere ehrenamtlichen Helfer wäre die Realisierung des schönen Beisammenseins nicht möglich gewesen. Deshalb an dieser Stelle nochmals ein riesengroßes „DANKESCHÖN!“ an alle, die uns vor, während und nach dem Fest unterstützt und begleitet haben. Dank auch den engagierten Künstlern.

Schön war´s.

Zum Veranstaltungsflyer (klick hier)

2018

Interessante Orte im Quartier lebendig erleben. Auf der Tour  am 28. Februar 2018, 14:00 Uhr stellten sich Akteure und Initiativen vor und luden zum Mitmachen ein.

Der erste „Stadtgang“ startete trotz klirrender Kälte an der Mündung der Georg-Schwarz-Straße in die Merseburger Straße und führte 3h durch den Leipziger Westen zum Bürgerbahnhof Plagwitz, wo er mit einem kleinen Programm (Musik und Feuershow) bei warmer Suppe und Getränken(bereitgestellt vom Café Heiter bis Wolkig als deren Pre-Eröffnung) seinen Ausklang fand. Trotz der Kälte waren die Besucher begeistert und haben in großer Anzahl bis zum Ziel am Bürgerbahnhof teilgenommen.