Park(ing) Day

Wir waren zum ersten Mal beim Park(ing) Day mit dabei und haben auf die angespannte Verkehrssituation in Leipzig aufmerksam gemacht. 

Der Park(ing) Day ist ein internationaler Aktionstag, der seit 2005 jeden dritten Freitag im September stattfindet. Parkplätze werden an diesem Tag kreativ umgestaltet, um wieder mehr Platz für Radfahrer, Fußgänger und Passanten zu schaffen. Die temporäre Veränderung des städtischen Raums soll auf die Notwendigkeit einer langfristigen Umgestaltung unserer Verkehrsstruktur hinweisen. 

Mit Musik, Brettspielen, Staffelei und Farben haben auch wir am 17. September Anwohner und Passanten zum Verweilen eingeladen. 

Zwei Parkplätze direkt vor unserem Büro in der GutsMuthsstraße 46 konnten wir uns von der Stadt für diese Aktion reservieren lassen. 

Auch nächstes Jahr sind wir wieder dabei!