DON braucht ein Dach

Wir wollen den Hof der inklusiven Wohngemeinschaft Connewitz noch grüner machen! Gleichzeitig soll auch mehr Schatten her – denn: Trotz der schrittweisen Entsiegelung des Hofes und der Baum-Pflanzung ist es im Sommer sehr heiß und es gibt nur wenig Schatten. 

Gemeinsam mit der Initiative „Grüne Wände und Dächer“ haben wir uns deshalb Folgendes überlegt: Wir bauen einen Pavillon aus Holz, der mit einem Pflanzendach ausgestattet wird. Mit seinen 25 qm wird der Pavillon groß genug, um ein Ort der Begegnung für alle Bewohner des Hofes zu sein. Der Pavillon kann ein Treffpunkt sein oder einfach zum Entspannen einladen. Durch das grüne Dach entsteht nicht nur Schatten. Mithilfe von Verdunstung sorgen die Pflanzen sogar für kältere Temperaturen in ihrer Umgebung. Und nicht zuletzt schaffen wir so wieder ein grünes Fleckchen mehr auf dem Hof. Dabei haben wir uns für eine extensive Dachbegrünung aus einheimischen Pflanzen entschieden, die Fraß- und Nektarressourcen für viele Insektenarten darstellen. So schlagen wir gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Wir schaffen einen Begegnungsraum für die Anwohner, sorgen für einen Schattenplatz auf dem Hof und helfen mit das Nahrungsangebot für heimische Insektenarten zu verbessern.

Den Pavillon errichten wir selbst mit Holzbalken aus zweiter Hand. Durch die Wiederverwendung von Materialien können wir wertvolle Ressourcen einsparen. Die Materialien für das Dach und deren Anbringen können wir allerdings nicht selbst übernehmen. Dazu fehlt uns sowohl die Fachkenntnis als auch die finanziellen Mittel.

Deshalb haben wir einen Spendenaufruf gestartet. Wir freuen uns über jeden Spender, der uns bei unserem Vorhaben unterstützt. 

Alle weiteren Infos zu unserer Spendenaktion findet ihr hier: DON braucht ein Dach 

Danke-Veranstaltungen für unsere Unterstützer

Am 22. April 2022 gab es eine Paella-Koch-Aktion im Gemeinschaftsgarten DILL. Alejandro zeigte unseren großzügigen Spendern, wie man eine traditionelle Paella zubereitet. Eine gemütliche und leckere Angelegenheit! Wir danken allen Unterstützern und können dank ihrer Hilfe nun mit dem Bau und der Begrünung des Pavillons gebinnen..

Und am 7. Mai 2022 konnten wir uns feierlich bei allen anderen Unterstützenden bedanken. Während der bezaubernde Seniorenchor seine Lieder zum besten gab überreichten wir „Dankes-Körbchen“ mit allerlei Schmackhaftem aus unseren Gemeinschaftsgärten und der Region..

Eindrücke vom Video-Dreh für die Spendenaktion