Gemeinschafts­garten Hildegarten

Der Hildegarten ist eine Projektfläche auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz. Mit dem Café heiter bis wolkig, dem Bauspielplatz und der Streuobstwiese der ANNALINDE teilt sich der Hildegarten das Areal. In großen Teilen von freiwilligem und ehrenamtlichem Engagement getragene Veranstaltungen bereichern jedes Jahr auf’s Neue das Quartier. Gemeinsam mit der Koordinatorin, Gerlinde Meyer, veranstalten die Hildegärtner*innen Feste, organisieren Workshops und realisieren spannende Projekte zusammen mit anderen Organisationen. Neben Beeten für Privatpersonen und die Gemeinschaft gibt es auch Projektflächen wie den Schauacker der Gemüse-Ackerdemie oder die Schmetterlingswiese, die Teil des Citizen Sience Projekts VielFalterGarten ist.

Artikel von Deutschlandfunkkultur

——————————————
Von April bis Oktober ist der Garten geöffnet:

Mo + Do + Fr: 16-19 Uhr
Sa + So: 13-19 Uhr
——————————————

Alle sind herzlich willkommen!

Kontakt

Mail: hallo@hildegarten.de

Web: Bürgerbahnhof Plagwitz

Hier findet ihr uns:

 

Impressionen

Mit bunter Blütenpracht lädt der Garten zum Verweilen ein.

Weil jede Wiese zählt !

Wir strahlen wie der Spätsommer selbst. Denn unser Projekt „Hildegarten“ wurde von Janosch und dem

Netzwerk Nachbarschaft für die „jede Wiese zählt“ – Wiese ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr und sind stolz auf die fleißigen Hildegärtner.

Danke Euch und Danke Janosch.

Dass hier mal ein großer Güterbahnhof war, verraten noch die alten Gleise.
Der Garten im Aufbau: Die Überbleibsel aus dem 19. Jh. werden kreativ umfunktioniert.
Jede Saison gibt es Workshops und Feste. Auch dürfen wir immer wieder neue, spannende Projekte begrüßen.