Die DENKMALSOZIAL gemeinnützige GmbH setzt sich für mehr bürgerschaftliches Engagement und die Umsetzung sozialer und gemeinwohlorientierter Projekte in Leipzig ein. Hierbei geht es uns vornehmlich um die gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger, egal welchen Alters, Geschlechts, welcher Religion, Herkunft, ob mit oder ohne Handicap.

Wir bemühen uns um gelebte Inklusion in unserer Stadt, indem wir Unterstützungsangebote für Senioren sowie Menschen mit und ohne Behinderung vermitteln/anbieten. Ziel ist auch, den Gedanken einer umfassenden Teilhabegerechtigkeit in das öffentliche Bewusstsein zu bringen und der Isolation bzw.  einem Ausschluss einzelner Personengruppen entgegenzuwirken.

Beispiele bereits laufender Projekte sind der Gemeinschaftsgarten „Hildegarten“ auf dem Gelände des Bürgerbahnhof Plagwitz, die inklusive Wohngemeinschaft Connewitz und die  Alltagsbegleitung für ältere Menschen.

Team DENKMALSOZIAL