Es ist unsere Herzensangelegenheit, ältere und/oder behinderte Menschen in ihrem Alltag begleitend zu unterstützen und damit deren Selbstständigkeit und Autonomie längst möglich zu erhalten.

Wir möchten der sozialen Isolation einzelner Personen und Personengruppen vorbeugen und fokussieren dabei die Teilhabe an Gesellschaft und Kultur, sowie die Hilfe zur Selbsthilfe.

Mit dem Ziel einer umfassenden Teilhabegerechtigkeit setzen wir uns für die Belange von betagten und behinderten Menschen ein.

Informationen zu konkreten Angeboten und Projekten finden Sie auf unseren Internetseiten.

Alle Interessierten laden wir herzlich zu unseren Veranstaltungen ein.

Eine vielseitige Freizeitgestaltung ist Grundlage, um einen erfüllten Alltag und ein genussvolles Leben zu führen. Dabei ist für uns Menschen der soziale Kontakt und die gesellschaftliche und kulturelle Anteilnahme elementar. Sowohl für allein stehende, unterstützungsbedürftige Menschen, die sich mehr Gesellschaft und Austausch wünschen. Als auch für gut integrierte Personen, die sich nach einer erfüllenden, gesellschaftlich relevanten Beschäftigung sehnen. Wie wir zusammen leben und unsere Gesellschaft gestalten, liegt an uns.

Teilen von Zeit und Erlebnissen: Alltagsbegleitung und Nachbarschaftshilfe

            – Angebote für Senioren sowie für Menschen mit und ohne Behinderung

            – Angebote für Interessierte am bürgerschaftlichen Engagement/Ehrenamt

Öffentliche Veranstaltungen von DENKMALSOZIAL in der Probstheidaer Straße 40 a

Sie haben eine Idee und wünschen sich Unterstützung bei der Umsetzung?

Wenn Sie einen Kurs anbieten, ein Stadtteilfest veranstalten, gemeinnützige Aktionen oder sonstige integrative Vorhaben planen, helfen wir Ihnen gern bei der Umsetzung. Wenden Sie sich an uns und wir besprechen gemeinsam, ob die Möglichkeit einer Zusammenarbeit besteht. Wir sind gespannt…

Alltagsbegleitung für Senioren

Es ist unsere Herzensangelegenheit, ältere Menschen in ihrem Alltag zu begleiten und damit deren Selbstständigkeit und Autonomie längst möglich zu erhalten. Wir möchten der sozialen Isolation vorbeugen und fokussieren die Teilhabe an Gesellschaft und Kultur, sowie die Hilfe zur Selbsthilfe.

Daher organisieren wir für betagte und hochbetagte Menschen eine nach deren Wünschen gestaltete Alltagsbegleitung, welche von ehrenamtlich engagierten Mitmenschen ausgeführt wird.

Sie sind mind. 65 Jahre alt, leben im eigenen Haushalt und beziehen keine Leistungen aus der Pflegeversicherung? Und würden sich über folgende Unterstützung freuen?

– mehr Geselligkeit in der eigenen Wohnung sowie außerhalb

– gemeinsame Einkäufe

– Begleitung bei Behördengängen, Arztbesuchen oder Seniorentreffen

– Spaziergänge, Bücher lesen, Freizeitgestaltung nach Ihrem Geschmack

– gemeinsames Erkunden von (kulturellen) Veranstaltungen

– Bibliotheksbesuche

– kleine Hilfen im Haushalt (Bild aufhängen, Glühbirne wechseln o. ä.)

– gemeinsam kochen und backen

– musizieren oder Musik genießen

– Hilfe im eigenen Garten

– oder andere Unterstützung ganz nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen…

Für Sie ist Ihre persönliche Alltagsbegleitung kostenlos!

Fühlen Sie sich angesprochen? Oder haben Bekannte/Verwandte, die sich über diese Angebote freuen würden?

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir helfen Ihnen gern und freuen uns auf Sie!

Die DENKMALSOZIAL gGmbH verfolgt gemeinwesenorientierte, zielgruppen- und bereichsübergreifende Ziele, die dazu beitragen sollen, Lebensbedingungen so zu gestalten, dass Menschen entsprechend ihrer Bedürfnisse zufrieden(er) leben können. Dabei orientieren wir uns zunächst auf unsere direkte Nachbarschaft im Stadtteil Connewitz, heißen aber selbstverständlich auch alle aus Leipzig und der Region herzlich willkommen.

Bei öffentlichen Veranstaltungen und Festen bemühen wir uns um kommunikationsfördernde, generationsübergreifende, inklusive und integrierende Aktionen. Bedarfe von Gruppen, die häufig von Teilhabe ausgeschlossen sind, liegen uns besonders am Herzen. Daher kümmern wir uns vornehmlich um soziale, kulturelle und gesundheitsfördernde Maßnahmen für Senioren, sowie Menschen mit und ohne Behinderung. Hierfür fördern wir das bürgerschaftliche Engagement in der Nachbarschaft, bringen Menschen zusammen und vermitteln individuelle Hilfeleistung und Angebote der sozialen und kulturellen Daseinsvorsorge.

Wir verstehen uns als Anlauf- und Beratungsstelle für Bedürftige, von Isolation bedrohte Anwohner. Gleichermaßen beraten und koordinieren wir Nachbarn, die Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit haben.

Erklärtes Ziel ist die Aktivierung zum freiwilligen und gemeinwohlorientierten Engagement zum Wohle der Selbstwirksamkeit und der städtischen Gemeinschaft. Wir möchten die Bürgerschaft zum verantwortlichen Mittun einladen, bieten Beteiligungsmöglichkeiten und fördern die Hilfe zur Selbsthilfe.

Für pflegebedürftige Personen mit und ohne Behinderung bietet die Nachbarschaftshilfe stundenweise Betreuung und Begleitung. Mit diesem Angebot sollen die Tagesabläufe der zu betreuenden Person strukturiert und verschönert werden. Gleichzeitig können pflegende Angehörige Entlastung und Unterstützung erfahren.

Folgende Hilfen können in Anspruch genommen werden:

– Begleitung im Alltag

– Aktivierung vorhandener Kompetenzen

– Stärkung der Mobilität, zum Beispiel durch gemeinsame Spaziergänge

– Unterstützung durch kleine Hilfen bei der Bewältigung des Alltags

– Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung

– Freizeitgestaltung

– weitere Hilfen, angepasst an Ihre Bedürfnisse und Wünsche

Ihre persönliche Nachbarschaftshilfe ist durch einen von der Pflegekasse anerkannten Kurs geschult und verfügt über alle erforderlichen Kompetenzen. Eine Aufwandsentschädigung vereinbaren Sie direkt mit der für Sie zuständigen Person (max. 10 € /Stunde). Die Abrechnung erfolgt zwischen Nachbarschaftshelfer*in und der zu betreuenden Person.

Gern vermitteln wir Ihnen bzw. Ihrem Angehörigen eine passende Nachbarschaftshilfe und stehen Ihnen beratend zur Seite.

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir helfen Ihnen gern und für Sie kostenfrei.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben eine Idee und wünschen sich Unterstützung bei der Umsetzung?

Wenn Sie einen Kurs anbieten, ein Stadtteilfest veranstalten, gemeinnützige Aktionen oder sonstige integrative oder kulturelle Vorhaben planen, helfen wir Ihnen gern bei der Umsetzung. Wenden Sie sich an uns und wir besprechen gemeinsam, ob die Möglichkeit einer Zusammenarbeit besteht. Wir sind gespannt…

Ehrenamt…

…macht glücklich

…macht schlau

…macht unseren Alltag lebenswerter

…dient unserer Gesellschaft und Gemeinschaft

…bedeutet freiwilliges Engagement – sozial und kulturell

… fördert Gemeinschaft und Gemeinwohl

…speist sich aus uneigennützigen Triebkräften

…ist ein ureigenes Bedürfnis des Menschen

…steht für Solidarität und Nächstenliebe

…bedeutet gesellschaftlichen Zusammenhalt

…ist ein Gewinn für alle

…lässt lokale Gemeinschaften entstehen

…wirkt effektiv gegen soziale Isolation

…ist eine unverzichtbare Säule des erfolgreichen und ehrenvollen Menschseins

…machst Du mit?     ….sind Sie dabei?

Beratungsangebot zur barrierefreien Wohnraumanpassung 

• Altersgerechtes und behindertengerechtes Wohnen
• Barrierefreies Wohnen
• Selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden

Wohnberatung unterstützt Menschen im Alter und mit Behinderungen bei der Anpassung ihres Wohnumfeldes, damit sie möglichst selbstständig und langfristig dort leben können.

Wohnberatung berät und informiert darüber, wie durch den Einsatz von technischen Hilfsmitteln eine veränderte Ausstattung oder bauliche Maßnahme die Wohnsituation verbessert werden kann.

Die Beratung zur Wohnungsanpassung findet nach einem Erstgespräch in der Wohnung des Betroffenen statt. Die Beratung gibt Auskunft zu Finanzierungsmöglichkeiten und bietet Unterstützung zur Umsetzung der Maßnahmen.

Die Wohnberatung ist unabhängig und neutral, weil sie nicht mit Verkaufsinteressen bestimmter Produkte und Anbieter (Dienstleistungen) verbunden ist. Sie kooperiert mit geeigneten Institutionen und Personen, um die bestmögliche Unterstützung der Betroffenen zu gewährleisten.

(Quelle: Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung e.V.)

Bei Interesse können Sie gern einen Termin vereinbaren → Kontakt